Forum Pauluskirche am 19.03.

Paulus Kirche

Die Zukunft der Christen im Erzbistum

Di 19.03.2019 | 19:30 Uhr | Pfarrer Regamy Thillainathan, Leiter der Diözesanstelle für Berufungspastoral des Erzbistums Köln

Die Kirche – auch im Erzbistum Köln – wandelt sich dramatisch. Immer weniger Menschen in Deutschland sind Mitglied der katholischen Kirche. Immer weniger Männer werden Priester. Studien zeigen, dass selbst unter Katholiken Kirche oft als unglaubwürdig wahrgenommen wird und die Distanz zur Institution Kirche wächst. Darauf reagiert das Erzbistum Köln: Kardinal Rainer Maria Woelki hat 2014 begonnen, mit dem ganzen Erzbistum den „Pastoral Zukunftsweg“ zu gehen. Der neu gegründete Diözesanpastoralrat hat seine Arbeit aufgenommen und für die Begleitung des pastoralen Zukunftsweges wurde eine eigene Diözesanstelle eingerichtet. Zudem arbeiten fünf Arbeitsgruppen zu zentralen Themen und Aufgaben, die für die Zukunft des Erzbistums von hoher Bedeutung sind. Pfr. Regamy Thillainathan wird über den Stand und die Perspektiven des Wandels, in dem Kirche auch im Erzbistum steht, sprechen.

Als Ort des Gebets, der Bildung und Begegnung steht die Pauluskirche an der Siegburger Straße in Bonn-Beuel allen Interessierten offen. Das Forum Pauluskirche will die Erinnerung an das Zweite Vatikanische Konzil wach halten und die daran anschließende Entwicklung des Engagements der katholischen Kirche zum Heil und Wohl der Menschen durch Vorträge und Gespräche begleiten.