„Joyful Winds & Playful Pipes“

CD Vorstellungskonzert in St. Peter in Bonn-Vilich

Die neue CD „Joyful Winds & Playful Pipes“ ist, nach den in 2011 und 2014 veröffentlichten Tonträgern, die dritte CD des Duos „Orgelklang und Flötenzauber“, Andrea Will und Hans-André Stamm, die am Dienstag, 26. November um 20 Uhr in St. Peter in Bonn-Vilich erstmalig vorgestellt wird. 
Das gewohnt virtuose Zusammenspiel von Orgel und Flöte bzw. Piccolo wird hier durch mehrere neue Instrumente klanglich bereichert: Andrea Will spielt die seltene Piccolo in F, die in Tonumfang und Klang zwischen Großer Flöte und Piccolo liegt. Durch Aktivieren einer Membran kann eine zweite Klangfarbe gewählt werden, die an eine Bambusflöte erinnert und dem Instrument den Beinamen „Japanische Piccolo“ eingetragen hat. Erstmalig auf CD sind nun auch Stücke für Trio zu hören, in denen Wolfgang Pohl mit Oboe oder Englischhorn durch warme Tonalität und kontrastierende Melodien neue Klangwelten eröffnet.

Die auf dieser CD eingespielten Werke stammen überwiegend aus der Feder des meistge­spielten zeitgenössischen Orgelkomponisten, Hans-André Stamm aus Leverkusen. Seine Musik zeichnet sich aus durch mitreißende Frische, folkloristische Elemente, ungewöhnliche Klangfarben und lebendige Rhythmen. Auch so kann Orgel klingen! Eine Originalkomposition von John Rutter sowie Arrangements u.a. von Opern- und Filmmusik runden die Werkauswahl ab, mit der die beteiligten Instrumente ihre vielfältigen Möglichkeiten eindrucksvoll unter Beweis stellen.

CD Vorstellungskonzert „Joyful Winds & Playful Pipes“ 

Dienstag, 26. November 2019 | 20  Uhr

St. Peter | Adelheidisstr. 8 | 53225 Bonn-Vilich

Eintritt frei, Spenden erwünscht!!