Ökumenischer Seniorenkreis Vilich

Ursula Becker (kath.) und Brigitte Wippermann (evang.)

Ansprechpartnerinnen

Der Ökumenische Seniorenkreis Vilich ist keine Selbsthilfegruppe und macht auch keine Altenbetreuung. Es handelt sich vielmehr um einen offenen Kreis älterer Christen beiderlei Konfessionen, die vielseitig interessiert sind und das Miteinander sowie gute Unterhaltung suchen.

Wir treffen uns regelmäßig zweimal im Monat abwechselnd in den Gemeindezentren von 15:00 – 17:00 Uhr:

Am 1. Mittwoch im Monat im "Haus der Gemeinde" (evang.),

am 3. Mittwoch im Monat im "Haus der Begegnung" (kath.).