Bernd Schütz zum Priester geweiht

Bischof Dr. Stephan Ackermann hat am 26. September im Hohen Dom zu Trier sechs Männer zu Priestern geweiht, darunter Bernd Schütz aus der Pfarrei St. Peter Bonn (Vilich). Er wird künftig als Kaplan in der PG Saarbrücken St. Johann wirken. Ackermann erinnerte zu Beginn des Gottesdienstes daran, dass die Priesterweihe ursprünglich für Mai geplant gewesen sei und wegen der Corona-Pandemie verschoben wurde. „Doch jetzt ist er endlich da, der Tag der Priesterweihe“, sagte der Bischof und betonte, zwar sei die Priesterweihe auch Anlass, in Dankbarkeit auf den Weg bis hierhin zu blicken. Aber vor allem sei die Priesterweihe ein Versprechen auf Zukunft hin. „Gott nimmt das Ja-Wort der Männer an und sagt sein unwiderrufliches Ja-Wort zu den Mitbrüdern.“

Bei der anschließenden Weihe, die unter dem Wort „Der Geist wird euch in die ganze Wahrheit führen“ (Joh 16,13) stand, legten die sechs Männer nach der Anrufung des Heiligen Geistes ihr Gehorsamsversprechen gegenüber dem Bischof ab; es folgten Weihelitanei, Handauflegung – coronabedingt nur von den Zelebranten und den Heimatpfarrern – und Weihegebet. Danach legten die Männer das Priestergewand an.

Die Aufzeichnung seiner Primizmesse (11. Oktober, St. Peter in Vilich) finden Sie hier.