Herzlich willkommen im Seelsorgebereich

"An Rhein und Sieg"

im Stadtdekanat Bonn

Aktuelles aus unserem Seelsorgebereich

Adelheidisfest

Hl. Adelheid

Vom 29. Januar bis 5. Februar findet in St. Peter in Vilich wieder die Festwoche zum Todestag der Hl. Adelheid statt. Eröffnet wird das Adelheidisfest am Sonntag, 29.1.2023 um 11 Uhr mit einer Familienmesse in St. Peter. Am Mittwoch, 1. Februar, beginnt um 18 Uhr der Frauengottesdienst der kfd. Das Festhochamt mit Übergabe der Votivkerze durch Oberbürgermeisterin Katja Dörner wird am Samstag, 4. Februar, um 18 Uhr gefeiert. Festprediger ist Diakon Wilibert Paules („Ne Bergische Jung“). Am Sonntag, 5. Februar, endet die Festwoche am Todestag der Hl. Adelheid mit einer Andacht und Lichterprozession um 17.30 Uhr.

Darstellung des Herrn / Maria Lichtmess

Maria Lichtmess

Herzliche Einladung an die ganze Pfarrgemeinde zur Mitfeier des Festes der Darstellung des Herrn / Maria Lichtmess:

 

Am Donnerstag, 02. Februar um 19.15 Uhr

Hl. Messe in St. Josef mit Kerzenweihe und Lichterprozession.

Musikalisch gestaltet wird die Messe vom Kirchenchor.

 

Am kommenden Wochenende (4./5. Februar) wird in allen Gottesdiensten der Blasiussegen erteilt.

Weltgebetstag der Frauen 2023 in Beuel

WGT-Logo-allgemein

Der Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen findet einmal im Jahr immer am ersten Freitag im März statt. Das Gefühl an diesem Tag mit vielen Frauen in 150 Ländern der Welt etwas gemeinsam zu tun und Projekte zur Verbesserung der Lebenssituation von Frauen zu fördern, ist schon toll. Informationen zum Weltgebetstag der Frauen und zu den Planungen hier vor Ort finden Sie hier . Das nächste Vorbereitungstreffen ist am 06.02.2023 um 19:30 Uhr. Lust mitzumachen? Dann melde dich vorab gerne über wgt-beuel@web.de oder Telefon: 0228 43391927 an.

Am Freitag 24.02.2023 von 18:00 – 20:00 Uhr findet in der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Josef und Paulus, An St. Josef 19b, 53225 Bonn-Beuel ein Informationsabend zum diesjährigen Weltgebetstag statt. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die politische Geschichte Taiwans anhand von Textpassagen aus dem autobiographisch anmutenden Roman „Pflaumenregen“ von Stephan Thome. Pflaumenregen breitet die wechselvolle Geschichte Taiwans von den 1940er Jahren bis 2017 anhand der Geschichte des Mädchens Umeko aus. Eine packende Geschichte, die zur Diskussion anregt.

Teilnahme kostenlos, über eine kleine Spende freuen wir uns jedoch immer. Wegen begrenzter Plätze bitten wir um Anmeldung über koeb-beuel@web.de oder telefonisch über: 0228 43391927.

Einladung zum Karnevalistischen Mitsing-Orgelkonzert

Mitsing-Orgelkonzert

„Himmlisch jeck“ ist nicht nur das Jubiläumsmotto 2023 des Damenkomitee St. Josef sondern auch das Motto des 5. Karnevalistischen Orgelkonzertes zum Mitsingen, Sonntag 12.2.2023, 17:00 Uhr in der Josefkirche.

Alt und Jung stimmt sich so auf die Karnevalswoche ein, können mit den Texten des Liederheftes kräftig mitsingen und die mehrstimmigen Chorsätze der Schola von St. Josef und Paulus genießen.

Michael Bottenhorn entlockt der Orgel von Ostermann über Bläck Fööss bis Kasalla die passenden Melodien.

Musikalische Vielfalt in St. Josef

St. Josef

Die musikalischen Gruppen an St. Josef Beuel starten im neuen Jahr wieder mit den Proben. In Kirchenchor und Collegium Instrumentale St. Josef wird aktuell für ein Konzert am 25.03. das „Stabat Mater“ von Joseph Haydn sowie Mozarts bekannte „Krönungsmesse“ C – Dur für den Festgottesdienst am Ostersonntag, 09.04. einstudiert. Der Kirchenchor probt Donnerstags von 20.00 – 22.00 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Johann - Link – Straße Bonn-Beuel. Das Collegium Instrumentale trifft sich freitags ebenfalls von 20.00 – 22.00 Uhr im Pfarrheim St. Josef.


Interessierte an diesen Musikprojekten sind herzlich zur Mitwirkung eingeladen; ein unverbindliches „Schnuppern“ ist jederzeit auch ohne Anmeldung möglich.


Nähere Informationen gibt es bei Michael Bottenhorn, Telefon: 0228/97467334, e-Mail: michaelbottenhorn@gmx.de

Übersicht der kirchenmusikalischen Veranstaltungen in St. Josef

Orgelkonzert

Hinein in die warme Stube…

logo_ann

Ab Januar 2023 wollen wir das Familienzentrum St. Paulus, Siegburger Str. 75 in Beuel, an zwei Tagen zu einem Ort der Wärme und Begegnung machen. Wir laden Sie herzlich ein, sich bei uns aufzuwärmen, mit uns und miteinander ins Gespräch zu kommen. Los geht es am Donnerstag, 5. Januar 2023, um 15 Uhr. Die warme Stube ist an folgenden Terminen geöffnet:

  • montags von 10-12 Uhr: 9.1., 16.1., 23.1., 30.1.
  • donnerstags von 15-17 Uhr: 5.1., 12.1., 19.1., 26.1.

Dies ist ein Angebot im Rahmen der Aktion Neue Nachbarn des Erzbistums Köln.

Wir freuen uns über jeden, der uns ehrenamtlich unterstützen möchte, dieses Projekt zu ermöglichen. Vielleicht haben Sie einmal im Monat Zeit und Lust, dann melden Sie sich bei unserer Engagementförderin Bianca Pohlmann unter b.pohlmann@kath-beuel.de oder telefonisch unter 01516 5011292.

Auch das Domradio Köln wollte gerne wissen, was sich hinter unserem Projekt 'Wärme und Begegnung' verbirgt. Das Interview können Sie hier nachhören: https://www.domradio.de/audio/ein-interview-mit-bianca-pohlmann-ehrenamtskoordinatorin

 

Friedenslicht in unseren Kirchen

Friedenslicht

Am 3. Advent haben die Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem im Kölner Dom abgeholt und zu uns in die Gemeinden gebracht. Bringen Sie zu den Messen ein Windlicht mit einem Teelicht mit, damit sie das Licht mit nach Hause nehmen können.

Caritas-Hilfen in der Energiekrise

Hilfen in der Energiekrise_ A3_CV Bonn

Sie können Ihre Energie-Abrechnung nicht zahlen? Die gestiegenen Energiekosten bringen Sie in Existenznot? Hier hilft die neue Energie-Nothilfeberatung der Allgemeinen Sozialberatung. Weitere Informationen sowie Terminvereinbarung unter 0228 108-0 oder per Mail an servicezentrum@caritas-bonn.de.

Energiegeld spenden

Energiegeldspende

Fast jeder in Deutschland bekommt ein Energiegeld von 300 Euro von der Regierung. Sollten Sie dieses Geld nicht für sich benötigen und spenden wollen, können Sie damit die Energie-Nothilfe der Caritas unterstützen. Unter dem Stichwort #SpendeDeinEnergiegeld können Sie es auf das Spendenkonto des Caritasverbandes für die Stadt Bonn e.V. überweisen.

Institut: Sparkasse KölnBonn

BIC: COLS DE 33

IBAN: DE17370501981921921928

Aktuelles Stellenangebot: Erzieherische Fachkraft

Seelsorgebereich-Logo_start

Der Katholische Kirchengemeindeverband "An Rhein und Sieg" sucht ab 01.01.2023 eine 

 

Erzieherische Fachkraft im Gruppendienst für unsere Kita St. Peter in Bonn-Vilich.

 

Weitere Informationen finden Sie in der PDF-Datei.

Aktuelles Stellenangebot: Küster/in

Seelsorgebereich-Logo_start

Der Katholische Kirchengemeindeverband „An Rhein und Sieg“ sucht für die Katholische Kirchengemeinde St. Josef und Paulus, Bonn-Beuel zum 01.07.2023 eine/n

 

Küster/in (w/m/d).

 

Der Einsatzort umfasst die Kirchen St. Josef in Bonn-Beuel (Mitte) und St. Paulus in Bonn-Beuel (Ost) und hat einen Stellenumfang von 39 Wochenstunden (Vollzeit).

Wir wünschen uns eine zuverlässige, selbständig arbeitende Persönlichkeit, die offen und freundlich den Besuchern der Kirche begegnet und das Gemeindeleben mitträgt.

Weitere Informationen finden Sie in der PDF-Datei.

Ökumenisches Friedensgebet

Litfaßsäule

Weiterhin findet jeden Montag um 18.45 Uhr das Ökumenische Friedensgebet vor St. Josef in der Hermannstraße statt. Es dauert ca. 15 Minuten. Alle sind herzlich eingeladen, das Friedensgebet mit zu gestalten. Interessierte können sich an Astrid Kafsack unter kafsack@posteo.de wenden.

Hilfsmöglichkeiten für Geflüchtete aus der Ukraine

Unterstützung_Ukraine (c) pixabay

Sie möchten Geflüchteten aus der Ukraine hier vor Ort helfen, Sachspenden abgeben oder mit Geldspenden helfen und wissen nicht, wohin Sie sich wenden können? Auf diesem Flyer finden Sie Links zu einigen Anlaufstellen und Ansprechpartnern in Bonn, sowie internationale Organisationen, die vor Ort in der Ukraine aktiv sind.

Hier finden Sie einen Hinweis zur Weitergabe an ukrainische Geflüchtete mit Informationen zur notwendigen Registrierung.

Die Hilfe für ukrainische Geflüchtete im Pfarrverband Zwischen Rhein und Ennert bietet Unterstützung bei Fragen und beim Ausfüllen von Formularen an. Näheres dazu auf diesem Flyer.

Bei Nachfragen können Sie sich auch gerne an unsere Engagementförderin Bianca Pohlmann unter b.pohlmann@kath-beuel.de wenden.