Herzlich willkommen im Seelsorgebereich

"An Rhein und Sieg"

im Stadtdekanat Bonn

Aktuelles aus unserem Seelsorgebereich

Alle Termine und Gottesdienste für die Fastenzeit und Ostern 2024 in unserem Seelsorgebereich An Rhein und Sieg finden Sie auf diesem Flyer:

Spätschicht in der Fastenzeit

Spätschicht

An sechs Donnerstag Abenden in der Fastenzeit, vom 15.02.-21.03., findet um 21.00 Uhr im Chorraum unserer Josefkirche eine Spätschicht statt, zu der wir alle Interessierten herzlich einladen. Wir wollen, für etwa eine halbe Stunde, gemeinsam beten, singen, schweigen und so diese besondere Zeit bewusster erleben. Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit bei einer Tasse Kräutertee ins Gespräch zu kommen.

Weltgebetstag in St. Josef in Beuel

webseite_presse_logo_farbe_copyright_wgt_ev

Das diesjährige Weltgebetstagland ist Palästina und an der Gottesdienstordnung wird von Christinnen in Palästina seit über drei Jahren gearbeitet. Die Auswahl hat also nichts mit den Geschehnissen am 7. Oktober zu tun.
Die Planung und Durchführung des Gottesdienstes muss dadurch aber bewusster als vielleicht in anderen Jahren erfolgen. Wir stellen uns gemeinsam mit Frauen aus der evangelischen Kirchengemeinde in Beuel dieser Aufgabe gestellt, haben Seminare besucht und recherchiert, sind guter Dinge und freuen uns auf einen schönen informativen Gottesdienst, der auch als Friedensgebet bezeichnet werden kann.

Am 05.02., 19:30 Uhr, findet ein Vorbereitungstreffen zur Planung des Gottesdienste in der kath. Bücherei St. Josef, An St. Josef 19 b, statt.

Am Dienstag, 20.02, um 18:30 Uhr gibt es einen Infoabend ebenfalls in der kath. Bücherei St. Josef, An St. Josef 19 b, zum Weltgebetstag Palästina mit Informationen zur Kultur, Geschichte und Politik einfach dargestellt, Gastfreundschaft, ländertypische Küche und Rezepte werden in einem gemütlichen Rahmen vermittelt.

Am Freitag, 1. 3., herzliche Einladung um 19 Uhr zum Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Josefskirche in Beuel.

Orgelkonzert in Sankt Josef

Orgelkonzert

Die Reihe der internationalen Orgelkonzerte in der Kirche Sankt Josef Bonn-Beuel (Hermannstraße 35) wird am Sonntag, 3. März, um 19:00 Uhr eröffnet. Michael Bottenhorn, Organist der Kirche St. Josef, spielt Werke von J. S. Bach (Præludium & Fuge h-Moll), J. Florentz, G. Fauré, A. Schönberg und Sigfrid Karg-Elert (Jesu, meine Freude).

Eintrittskarten zu 10 € sind an der Abendkasse erhältlich, diese öffnet um 18:30 Uhr.

Weitere Informationen gibt es im Internet:

www.internationale-orgelkonzerte.de

Misereor-Sonntag in Vilich-Müldorf

Misereor2024

„Interessiert mich die Bohne“. Mit diesem Leitwort hat Misereor die diesjährige Fastenaktion mit dem Projektpartner Kolumbien überschrieben. In St. Maria Königin in Vilich-Müldorf findet am 10.3.2024 der Misereorsonntag statt, der ganz im Manem der Fastenaktion steht. Die Hl. Messe beginnt um 9.30 Uhr, anschließend gibt es Informationen das an der Kirche und im Pfarrheim. Zugleich wird an diesem Vormittag der neue Teil des Insektenkorridors an St. Maria Königin „eingeweiht“. Herzliche Einladung an alle, mitzufeiern!

Mehr Informationen zur Fastenaktion 2024 von Misereor unter fastenaktion.misereor.de/fastenaktion

Eucharistische Anbetung: Auf Gottes leise Stimme hören

St. Josef (Beuel)

„Es ist unsere Aufgabe als Kirche, die ganze Welt ins Gebet mitzunehmen, sie auf Gott hin zu öffnen. Gebet entschärft Konflikte und weckt Lösungspotential. Deshalb tut das gemeinschaftliche Gebet gut, nicht als Bestätigung des eigenen Weges – wobei auch das legitim ist – sondern als Aufbau echter Gemeinschaft.“ Meik Schirpenbach, Verfasser des Buches „Retten wir die Kirche“ ist die Ursache für Diakon Klaus Behne nach Frauen und Männern zu suchen, die in Form der Anbetung des Allerheiligsten eine Stunde auf die leise Stimme Gottes hören.

Treffpunkt ist an folgenden Terminen jeweils um 16 Uhr in der Auferstehungskapelle an der Josefskirche in Beuel:

25.1., 22.2., 14.3., 11.4., 25.4., 23.5., 13.6., 27.6.

Feier des Joseftags

St. Josef (Beuel)

Herzliche Einladung, mit uns den Joseftag am Sonntag, 17.3.2024, zu feiern. Um 18 Uhr beginnt unter Mitwirkung des Kirchenchores und der Schola eine feierliche Vesper in St. Josef in Beuel.

Am Dienstag, 19.3.2024 feiern wir um 15 Uhr im St. Josef-Hospital in der Krankenhauskapelle die Hl. Messe zum Patrozinium.

Lesung Und Schreibwerkstatt in der KÖB: „Wo das türkisblaue Wasser den lilablauen Abendhimmel berührt

Beate Fuhrmann

Lesung mit Schreib-Workshop oder Lyrik trifft Kunst!
Beate Fuhrmann, Schriftstellerin und Lehrerin für Kreatives Schreiben aus Bad Godesberg, liest aus ihrer Erzählung. Darin trifft Literatur auf Malerei, wir lernen Gedichte und Texte kennen. Im Anschluss an die Lesung laden wir interessierte Besucher*innen zu einem Schreib-Workshop ein. Die Autorin stellt in entspannter Atmosphäre kreatives Schreiben als Kraftquelle vor, wie man Gedichte als Schreibimpulse nutzt und auch, wie man in Schreibfluss kommen kann (Bitte Papier und Stifte mitbringen).

Termin: Sonntag, 17. März  16:00-19:00 Uhr

Ort: Kath. Öffentl. Bücherei St. Josef, An St. Josef 19 b, 53225 Bonn-Beuel

Kreuz&Quer freut sich auf neue Mitsänger und -sängerinnen

Kreuz&Quer

Jeden Mittwoch von 19.30 bis 21 Uhr probt in St. Maria Königin der Chor „Kreuz&Quer“. Ziel und Zweck der Chorproben ist es, die Lieder für Gottesdienste und andere christliche Feste in den Gemeinden einzuüben. Über neue Mitsänger und -sängerinnen würde sich der Chor freuen. Interessierte können sich an Daniela Elter wenden unter d.elter@web.de. Mehr Informationen zum Chor, der im November 2026 sein 20-jähriges Bestehen feiern wird, gibt es hier.

Aktuelle Stellenausschreibung

Seelsorgebereich-Logo_breit

Der Katholische Kirchengemeindeverband „An Rhein und Sieg“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Küstervertreter/in (w/m/d)

im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses für die Tätigkeit als Küster/in-Vertretung in diversen Gemeinden des KGV‘s. Die Einarbeitung erfolgt übergreifend für alle Einsatzorte in Bonn-Beuel in St. Josef.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Seelsorgebereich-Logo_breit

Der Katholische Kirchengemeindeverband „An Rhein und Sieg“ sucht zum 01.01.2024

  • eine Leitung für die Kindertageseinrichtung Katholisches Kinderhaus in Schwarzrheindorf sowie
  • eine pädagogische Fachkraft im Gruppendienst.

Ehrenamtliche Helfer*innen für Vermietung des Gemeinderaums Haus Michael in Schwarzrheindorf gesucht

Seelsorgebereich-Logo_start

Der Gemeinderaum im Haus Michael, Bergheimer Straße 9, 53225 Bonn, fasst bis zu 60 Personen. In Schwarzrheindorf steht derzeit kein anderer Raum für etwas größere Feiern und Veranstaltungen zur Verfügung. Immer wieder gibt es Anfragen für eine Vermietung, die wir im Moment nicht erfüllen können.

Wir suchen deshalb zwei oder drei Freiwillige, die 

  • Im Auftrag der Gemeinde einen Belegungskalender für den Raum führen,
  • als Kontakt für Interessenten zur Verfügung stehen und Auskunft erteilen,
  • Interessenten eine Besichtigung des Raums ermöglichen,
  • die Formalia vor der Vermietung abwickeln (Mietvertrag, Kaution, Schlüsselübergabe usw.),
  • nach der Vermietung die Übergabekontrolle, Kautionsrückzahlung usw. übernehmen.

Im Rahmen Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit sind Sie über die Gemeinde versichert. Selbstverständlich erfolgt eine gründliche Einweisung in die Aufgaben, und für den Bedarfsfall stehen Ihnen Ansprechpartner/-innen zur Verfügung.

Was müssen Sie mitbringen?

  • Die Bereitschaft, die Gegebenheiten vor Ort und den Mietvertrag so gut kennenzulernen, dass Sie Auskünfte rund um die Vermietung geben können.
  • Die Bereitschaft, auch um das Wochenende herum Termine zu vereinbaren und für Fragen ansprechbar zu sein (schätzungsweise 20-30 Vermietungen pro Jahr).
  • Die Bereitschaft, die Aufgabe zusammen mit anderen Freiwilligen in Eigenverantwortung zu übernehmen.

Machen Sie unseren Gemeinderaum durch Ihr Engagement wieder für Feiern und Veranstaltungen zugänglich!

Interessiert? Melden Sie sich gerne unter ehrenamt-schwarzrheindorf@gmx.de .

Ökumenisches Friedensgebet

Litfaßsäule

Weiterhin findet jeden Montag um 18.45 Uhr das Ökumenische Friedensgebet vor St. Josef in der Hermannstraße statt. Es dauert ca. 15 Minuten. Alle sind herzlich eingeladen, das Friedensgebet mit zu gestalten. Interessierte können sich an Astrid Kafsack unter kafsack@posteo.de wenden.

Newsletter des Seelsorgebereichs An Rhein und Sieg

Schriftzug-2zeilig-zentriert

Sie möchten regelmäßig mit Informationen aus unserem Seelsorgebereich versorgt werden? Dann abonnieren Sie gerne unseren Newsletter: www.katholisch-an-rhein-und-sieg.de/Aktuelles/newsletter/anmelden-abmelden/Neues-an-Rhein-und-Sieg/